Knappe Niederlage gegen Titelfavoriten

Im Heimspiel gegen die Topmannschaft aus Eugendorf zeigten unserer Kicker speziell in der zweiten Halbzeit ihre Stärken. In den ersten 45 Minuten waren die Gäste tonangebend und gingen bereits in der 4. Spielminute durch einen Strafstoß in Führung. Mit dem Pausenpfiff erhöhten die Eugendorfer – abermals durch Goalgetter Kopleder auf 2:0. Doch die Wintersteller-Elf zeigte Moral und kam durch einem verwandelten Elfmeter von Alex Andonov zum Anschlusstreffer. In der Folge drückte unsere Mannschaft und hatte einige Chancen auf den Ausgleichstreffer, doch im Abschluss fehlte die nötige letzte Konsequenz. Eine alles im allem hervorragende Leistung unserer Elf, die leider unbelohnt blieb. Können Chrisi Kendler und Co. im nächsten Auswärtsspiel in Thalgau diese Leistung abrufen, sollte ein Punktgewinn möglich sein.